Der Markenname Swarovski steht für den Luxusgütermarkt. Sage das Wort "Kristall" und das schwüle Schwan-Symbol wird sofort beschworen. Das Unternehmen ist weltweit in über 120 Ländern präsent und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 2,2 Milliarden US-Dollar. Im Modebereich arbeitet es mit Modehäusern wie Yves Saint Laurent, Versace, Armani, Alexander McQueen, Gucci und Prada zusammen und sein Einfluss hat sich in letzter Zeit auch auf den Interior-Markt ausgeweitet. CID trifft sich mit dem Geschäftsführer von Swarovski Middle East, Werner Baumgartner, um zu erfahren, wie das Kristallunternehmen den Glanz der regionalen Designprojekte zurückgibt.

swarovski deutschland Die Geschichte beginnt im Jahr 1895 in Österreich, drei Jahre nachdem Daniel Swarovski eine Maschine erfunden hat, die Kristallstücke mit einer Präzision schneidet, die noch nie zuvor von Schmuckherstellern erreicht wurde. Für die nächsten sechzig Jahre produzierte Swarovski nur kleine Steine ​​für den Schmucksektor, aber die große Veränderung kam in den 1960er Jahren, wie Baumgartner erklärt: "Swarovski begann mit der Entwicklung von Maschinen zur Herstellung größerer Kristalle, was uns mehr Flexibilität in der Art der Produkte gab Die STRASS-Linie, die vorwiegend in Kronleuchtern verwendet wird, entstand kurz darauf, was unseren Vorstoß in die Interior-Branche ausgelöst hat. "Swarovski hat gerade mit der Faustig für die Sultan-Qabus-Moschee den größten Kronleuchter der Welt realisiert in Muscat, Oman, und es arbeitet auch mit Faustig zusammen, um einen 17m hohen Kronleuchter für die neue Supermoschee in Abu Dhabi zu schaffen. "Wir haben in den letzten 13-14 Jahren mit Faustig und der Abteilung für öffentliche Arbeiten in Abu Dhabi an diesem speziellen Design gearbeitet, also ist es schön, dass es kurz vor der Fertigstellung steht. Es ist ein florales Design, etwas völlig Neues mit speziellen Kristallen und Farben, die auf Glasplatten geklebt werden ", fügt er hinzu.

swarovski schmuck günstig kaufen Eine weitere Facette des Inneneinrichtungsportfolios von Swarovski entstand aus seiner Präsenz auf den Laufstegen der Welt. Im Jahr 1975 wurde eine Technologie namens "Hot-Fix" geschaffen, mit der Kristalle auf Gewebe gebügelt werden können. Baumgartner sagt: "Diese einfache Anwendung von Kristallen auf einer Vielzahl von verschiedenen Stoffen führte zu einem Zustrom von Modedesignern, die sie in ihren Entwürfen verwendeten, was dann natürlich dazu führte, dass sie in Polstermöbeln, Vorhängen und dekorativen Paneelen in Inneneinrichtungen verwendet wurde." Der Hot-Fix-Vorstoß hat Swarovski als Katalysator für den Innenausbau katapultiert, eine Arena, die das Unternehmen erobern will: "Wir haben das Innenleben als einen Bereich identifiziert, in dem wir derzeit nicht so gut vertreten sind Konzentrieren Sie sich darauf und wir wollten erforschen, wie Kristalle in einem Raum verwendet werden können.Es gibt nichts in einem Raum, das nicht kristallisiert werden kann.Natürlich gibt es beim Umgang mit dem Markt für gewerbliche Innenräume gewisse Herausforderungen, wie zum Beispiel die Sicherstellung aller Polsterungen und Vorhänge sind feuerfest und erfüllen strenge Sicherheitsstandards, was einige Schwierigkeiten bei der Anwendung der Kristalle auf bestimmte Materialien darstellen kann, aber es ist eine wachsende Facette für das Unternehmen. " Baumgartner sagt: "Unser Ziel ist es, mit Innenarchitekten und Architekten in Kontakt zu treten, um unsere Produkte zu präsentieren und Lösungen zu entwickeln. Wir bauen derzeit ein Netzwerk von internationalen Partnern auf, um Produkte mit uns zu entwickeln Niveau der Qualitätskontrolle. " Er verweist auf die Ausstellerliste der diesjährigen Index-Ausstellung, die zahlreiche Beispiele für die Zusammenarbeit von Swarovski mit einigen der führenden Hersteller der Region und der Welt enthält.

swarovski kette sternzeichen "Ein weiterer Bereich, in den wir Einzug halten, ist die Integration von Kristallen in Hotelschlüssel. Wir haben uns mit Gantner Electronic zusammengetan, um ein Radiofrequenz-Identifikations-Tag in einen Kristall-Schlüsselanhänger zu integrieren, das von Hotels als Gast verwendet werden kann Swipe-Karte, kann der Gast es sogar als Tab für ihren Aufenthalt verwenden, und dann beim Check-out wird es ihnen dann als Andenken an ihren Aufenthalt präsentiert. Ich bin wirklich begeistert von der Idee, ich denke, es ist großartig und die Prototypen werden seien Sie bald bereit ", sagt er." Unsere Ziele für die Zukunft sind es, Interesse zu wecken, neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen und sicherzustellen, dass, wenn die Leute über Kristalle in ihren Projekten nachdenken, sie zuerst an Swarovski denken. " Er hält inne und lächelt. "Wenn Leute mich fragen, was ich tue, sage ich: 'Ich verschönere Frauen und verschönere Räume'."